Um den Anforderungen moderner Führung und einem zieldienlichen Umgang mit den Mitarbeitern gerecht zu werden, sollte es fast schon zur Grundausbildung einer jeden Führungskraft gehören, das Handwerkszeug des Coachings zu beherrschen. Deshalb ist es nicht überraschend, dass in unseren Ausbildungsgruppen neben den "klassischen" Teilnehmern aus den Bereichen Personal, Personalentwicklung, Ausbildung, Training und Coaching auch immer mehr Führungskräfte aus der Linie, ProjektleiterInnen, KVP-TrainerInnen und Mitglieder der Unternehmensführung die Gruppen bereichern. Auch die gerade abgeschlossene Ausbildungsgruppe war ein "bunter Strauß" an Erfahrungen und Kompetenzen.

Als im Oktober letzten Jahres die Ausbildung begann, da war das Zertifikat noch in weiter Ferne. Aber spätestens nach dem letzten Modul Ende März 2017 war das Ziel zum Greifen nahe. Die letzten 3 Tage vor der Prüfung trafen sich die Teilnehmer und der Lehrtrainer zur intensiven Vorbereitung. Es wurde viel und gut gearbeitet und auch der Spaß kam nicht zu kurz. Jetzt war die Zeit reif, die "Meisterprüfung" abzulegen. Am Ende hatten alle 8 Teilnehmer die Prüfung bestanden. Ein schöner Erfolg. Wir verabschieden 8 stolze Business Coaches in die Praxis.

Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Erfolg.
Hans-Peter Kröpelin

PS: Unsere nächste Ausbildung zum Systemischen Business Coach startet im November 2017.
Hier kommen Sie zur Anmeldung und zu weiteren Infos.