Teamentwicklung

Durch Teambuilding von der Gruppe zum Team


Teamentwicklungen dienen dem Ziel, die im Team vorhandenen Potentiale voll zu nutzen und durch Synergien erfolgreicher zu sein. Dazu ist es nötig den Reifegrad einer Arbeitsgruppe zu erhöhen. Teambuilding ist ein kontinuierlicher Prozess, in dem es darum geht, sich mit sich selbst, seinen Kollegen und den anstehenden Themen offen und klar auseinander zu setzen. Einmalige Teamentwicklungen können deshalb nur einen sehr eingeschränkten Erfolg bringen.
 

Unser Verständnis
Wir ordnen Teambuilding als eine besondere Entwicklungsmaßnahme für Arbeitsteams mit einem hohen Grad an Intensität für die Betroffenen ein. Es ist eine Förderungsmaßnahme zur Hilfestellung in Problemsituationen, zur besonderen Entwicklung für spezielle Aufgaben, zur Reflexion des Alltags, zum Offenlegen vorhandener Stärken und Potentiale, zur Entwicklung neuer Sichtweisen, zum Gestalten und Treffen von Vereinbarungen.
Auch bei Veränderungsprozessen ist Teamentwicklung eine wichtige Unterstützungsmaßnahme. mehR


Herangehensweise
Oft werden wir gerufen, wenn es in Teams bereits brennt. Dann kann Teamentwicklung als Feuerwehrfunktion verstanden werden, die nur im Moment Abhilfe schaffen kann. Danach erst beginnt der eigentliche Prozess des Teambuildings auf dem Weg zum High-Performance-Team.

Wir gestalten unsere Teamentwicklung individuell auf Sie und Ihr Team zugeschnitten. Wir haben keine festen Konzepte, die wir überstülpen, sondern orientieren uns an Ihren Bedürfnissen und Anliegen und am Prozess während der Veranstaltung. Outdoor-Elemente ergänzen, wenn passend, unsere Trainings - erfahren Sie mehr hierzu.

Bei unseren Teambuildings beziehen wir alle drei Ebenen der Zusammenarbeit und ihre spezifischen Fragestellungen in den Prozess mit ein.

Drei Ebenen der Zusammenarbeit / Teamarbeit


Drei Ebenen der Zusammenarbeit/Teamarbeit


  • Was wollen wir erreichen? (Ziele, Ergebnisse,…)
  • Was ist unsere Aufgabe?
  • Wer hat wofür Verantwortung?
  • Was ist dafür zu tun?
  • Was ist richtig, was ist falsch?
  • Welche Kompetenzen haben wir im Team?
  • Welchen Qualitätsanspruch haben wir bei…
  • Welche Zahlen, Daten, Fakten sind wichtig?
  • Womit bewältigen wir die Aufgabe am besten?
  • Welche „Instrumente“ (Kontrolle, Delegation, Infofluss,…) nutzen wir?
  • Welche Prozesse/Pläne haben wir?
  • Mit welchen Regeln organisieren wir unsere Zusammenarbeit?
  • Womit beschäftigen wir uns zuerst, womit zuletzt?
  • Was geht und was geht nicht?
  • Mit welchen Methoden arbeiten wir?
  • Wie organisieren wir Schnittstellen?
  • Wie offen und ehrlich geht es bei uns zu?
  • Wie vertrauen wir einander?
  • Wie ist unsere Kommunikationskultur?
  • Wie viel Unterstützung bekomme oder gebe ich wem?
  • Wie gehen wir mit Wertschätzung und Kritik um und wer verteilt sie?
  • Wie gehen wir mit Konflikten um und wie lösen wir sie?
  • Wie viel oder wenig wird von der Führungskraft gelenkt?
  • Welche Werte sind uns wichtig?
  • Wie gehen wir mit anderen Teams und Kunden um?
  • Worauf sind wir als Team stolz?

Kontakt mit Breuel & Partner

Breuel & Partner GmbH
08142 13805

Werner-von-Siemens-Str. 17
82140 Olching
Deutschland
SCHREIBEN SIE UNS GLEICH IHR ANLIEGEN
Senden