Vernetztes Denken und Handeln in der Praxis

Entscheidungsprozesse gestalten - Komplexität managen
16.06.
2020
19.06.
2020
63322
Rödermark
Beginn: 18:00 Uhr
Ende: 13:00 Uhr
€ 1.900,00
Seminarpreis zzgl. MwSt. und Hotelkosten

Ziele und Nutzen

Im Seminar Vernetztes Denken und Handeln in der Praxis werden Sie anhand eigener Projekte oder Aufgabenstellungen die Methode des vernetzten Denkens und Handelns erlernen und Ihre Projekte Schritt für Schritt entsprechend bearbeiten. Sie erfahren durch Ihre eigenen Projekte und die Fälle der anderen Teilnehmer, wie sich die vielfältigen Einflüsse und Vernetzungen auf den Erfolg der Arbeit auswirken. Sie erarbeiten sich adäquate Handlungs- und Verhaltensweisen, um diese Einflüsse positiv zu steuern, zu begleiten und Ihre Arbeit trotz manchmal schwieriger Bedingungen zielgerichtet zum Erfolg zu führen.

Inhalte

  • Welche Techniken und Methoden tragen zur effizienten Problemlösung und Entscheidungsfindung bei?In diesem Seminar erlernen Sie das vernetzte Denken und Handeln in der Praxis anhand eigener Projekte & Aufgabenstellungen. Jetzt informieren und anmelden!
  • Wie können durch vernetztes Denken und Handeln in der Praxis Probleme analysiert, beschrieben und bearbeitet werden?
  • Welche Denkfehler liegen Fehlentscheidungen bzw. Fehlentwicklungen bei Entscheidungs-, Veränderungs- und Entwicklungsprozessen zu Grunde?
  • Wie komme ich in der Praxis von einer linearen zu einer vernetzten Denkweise?
  • Wie moderiere ich Entscheidungsprozesse?
  • Wie mache ich die unterschiedlichen Ziele und Interessen der Betroffenen transparent und berücksichtige sie angemessen?
  • Welche Bedeutung haben emotionale Faktoren bei der Gestaltung von Entscheidungsprozessen?
  • Wie gewinne ich Klarheit in den Stufen der Einbeziehung von Betroffenen?
  • Worauf muss ich bei Entscheidungs- und Entwicklungsprozessen achten in Bezug auf Verhalten, Einstellungen, Normen, Regeln und Werte?
  • Welche Szenarien sind notwendig, um künftige Entwicklungen realistisch zu beschreiben und Annahmen für die Zukunft zu begründen?
  • Wie schaffe ich, trotz Komplexität, Einfachheit und Klarheit?
  • Wie setze ich vernetztes Denken und Handeln in der Praxis um?

Kundenstimmen

Das Seminar war für mich das mittlerweile dritte Seminar bei Breuel & Partner. In einer zunehmend komplexer werdenden Welt hat es mich dabei unterstützt, anhand einer Methode die Zusammenhänge und Vernetzungen eines schwierigen Problems aus der Praxis zu erkennen, und darauf aufbauend Lösungsmöglichkeiten zu erarbeiten. Obwohl es sich um ein methodisches Seminar handelt, hat sich Hans-Peter Kröpelin viel Zeit für persönliche Gespräche genommen, um mich durch den teilweise schwierigen Lösungsprozess sowohl auf methodischer als auch auf persönlicher Ebene zu begleiten. Ich möchte dieses Seminar allen ans Herz legen, die sich in ihrem Beruf häufig mit schwierigen Problemstellungen konfrontiert sehen, für die eine schnelle Lösung nicht immer in Sicht ist. Vielen Dank für die spannenden und lehrreichen Tage. Das Seminar war für mich sowohl aus fachlicher als auch aus persönlicher Sicht eine große Bereicherung!

Andreas, Teilnehmer beim Seminar Vernetztes Denken und Handeln
In diesem sehr praxisorientierten Seminar wurden die Bausteine der Methodik des ganzheitlichen Problemlösens in Einzelschritten vermittelt. Die Anwendung erfolgte jeweils direkt im eigenen mitgebrachten Projektthema durch praktische Ausarbeitungen. Die Mehrwertigkeit des Seminars zeigt sich für mich insbesondere darin, dass erlernt wird, komplexe Wirkungsgefüge relativ einfach und verständlich zu veranschaulichen und die identifizierten Lösungsansätze je nach mitgebrachtem Thema direkt in die reale Arbeitswelt übernommen werden können. Durch die persönliche Art der Begleitung und der Souveränität des Trainers wurde es darüber hinaus zu einem intensiven und sehr mehrwertigem Seminar. Und Spass gebracht hat es auch! Hans-Peter, vielen Dank dafür!!

Thilo, Teilnehmer beim Seminar Vernetztes Denken und Handeln